'); } //]]>

additio

Thursday
Nov 23rd
Text size
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Projektevaluationen

Evaluation für Helliwood media and education

Evaluation für Helliwood media and education

Constantin Lucian Pirjol evaluierte in Zusammenarbeit mit Prof. David Kramer die Modulare Qualifizierung Fachprofil Lernbegleitung der Helliwood media & education. 

Im Rahmen des Bundesmodellprogramms „Lernende Regionen“ (2001-2008). In der Vorbereitung des Nachfolgeprogramms „Lernen vor Ort“ (2009-2012) ist additio ebenfalls beratend tätig. Bildungsmanagement, Hochschulentwicklung, Anrechnung vom formalen, nicht formalen und informellen Lernen auf  Hochschulstudienmodule sind Themen zukünftiger Projekte.


 

 

 

 

Evaluation für meinfreiwilligendienst.de

Evaluation für meinfreiwilligendienst.de

Gloria Possart und Constantin Lucian Pirjol evaluieren das Förderprojekt meinfreiwilligendienst.de, eine Initiative von grenzenlos e.V.

Dieses Bewertungsportal wird als ehrenamtliches Projekt von ehemaligen Freiwilligen entwickelt, um die Meinung über die von ihnen besuchten Projekte und geleisteten, meist internationalen Freiwilligendienste zu sammeln und potentiellen Interessenten zugänglich zu machen.

Im Rahmen der Projektförderung wird die Durchführung und der Verlauf des von der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft geförderten Projektes bewertet. 

Konferenz-Evaluation - ad hoc und präzise

additio wurde in 2009, in 2010 und auch in 2011 als Partner vom Team der Rückkehrer- konferenz und jetzt?! für eine ad hoc-Evaluation angefragt. Diese Konferenz soll sowohl Möglichkeiten zu nachhaltigem freiwilligem Engagement initiieren, als auch entwicklungspolitische Bildungsarbeit leisten.

Neben der Tatsache, dass dieses Evaluations-Format nicht nur eine interessante Herausforderung darstellt, wird hiermit auch das Corporate Volunteering von additio umgesetzt. 

Der Evaluationsbericht 2009, der sich aus den verschiedenen Perspektiven der Teilnehmenden, Referenten, Teamer, Initiatoren und Anbieter vom Markt der Möglichkeiten zusammensetzt, wurde im Januar 2010 fertig gestellt. Eine kurze Zusammenfassung finden Sie ab Seite 46 in der Dokumentation von und jetzt?! 2009. Mit einer zweistufigen direkten Quick-Befragung von 50 Teilnehmenden wurde der Pre-Test für die spätere Online-Evaluation aller Teilnehmenden entwickelt, die durch korrespondierende Telefoninterviews der Referenten aus den Workshops, Quick-Befragungen der Open Space-Initiatoren sowie kurzen ad hoc-Interviews mit den Anbietern des Marktes der Möglichkeiten sowie direkten Intensiv-Interviews mit Teamern zu einer wirkungsorienterten Evaluation zusammengestellt wurden. Teile des Evaluationsberichts 2010 können Sie hier einlesen. Der Evaluationsbericht 2011 wird nach der Auswertung der Onlinebefragung zum Jahresende voraussichtlich im März 2012 veröffentlicht.

Über die Verlinkungen finden Sie weitere Bilder von der ad hoc-Evaluation sowie Bilder der Konferenz.

AddThis Social Bookmark Button
Inhaltsaufrufe : 54694

undjetzt?!